Gut betreut - liebevoll gepflegt: helfende Hände für Senioren und Kranke

Hand halten

Nicht jeder kommt im Alltag allein zurecht, besonders Senioren und Menschen mit Behinderungen sind oft auf Hilfe angewiesen. Viele möchten allerdings lieber im vertrauten Zuhause wohnen als in ein entsprechend ausgestattetes Heim umzuziehen. Die ambulante Pflege und Betreuung macht es möglich, dass Alte und Kranke in den eigenen vier Wänden bleiben können, ohne dass es ihnen an etwas mangelt. Durch geschultes Fachpersonal werden pflegende Angehörige entlastet.

Daheim und versorgt

Sind Sie auf der Suche nach einer ambulanten Betreuungs- oder Pflegekraft? Oder interessieren Sie sich für betreutes Einzelwohnen? Holen Sie sich die wichtigsten Informationen im Internet - und halten Sie Ausschau nach guten, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Angeboten.

 

Ambulante Betreuung

Hinter dieser Webseite verbirgt sich das mittelständische Sozialunternehmen „ambulante Betreuung hilfs- und pflegebedürftiger Menschen e.V.“, das bereits seit dem Jahr 1983 existiert. Gegründet wurde der Verein von Pflegekräften, Sozialarbeiten und Studenten, um in der Altenarbeit einen neuen Weg einzuschlagen. Ab1988 entstanden erste betreute Wohngruppen in Braunschweig. Gesprächskreise und Beratungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige sollen die Menschen unterstützen, die mit ihrer freiwilligen Arbeit einen wertvollen Beitrag für ein soziales Miteinander leisten. Seit dem Jahr 2004 begleiten erfahrene Fachkräfte andere Institutionen im Raum Südost-Niedersachsen beim Aufbau neuer Beratungsangebote im Bereich Gerontopsychiatrie. Schon 1994 richtete der Verein Wohnungen für betreutes Einzelwohnen ein, das mit einem Hausnotrufsystem versehen ist. Ambet ist eine vorbildliche Institution, die derzeit jährlich 1600 Menschen mit ihrer Hilfe erreicht.

 

Deutsche Rote Kreuz Pflege

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist einer der bekanntesten Anbieter von ambulanter Pflege und Betreuung für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Der mobile soziale Dienst kümmert sich um Menschen, die sich nicht mehr vollständig selbst versorgen können: So können dieser Personen in vertrauter Umgebung bleiben und eine gewisse Selbständigkeit behalten. Das DRK bietet eine Grund- und eine Behandlungspflege sowie auch hauswirtschaftliche Hilfe an - sowohl für akut Erkrankte als auch für dauerhaft Pflegebedürftige. Das Angebot richtet sich an alle, die ein ärztliches Rezept über häusliche Pflege erhalten haben oder die eine Pflege- und Betreuungsleistung privat bezahlen möchten. Das Deutsche Rote Kreuz besteht aus zahlreichen Kreisverbänden, sodass jeder Patient mit seinem lokalen Pflegedienst Kontakt aufnehmen kann. Eine kostenlose, bundesweite Hotline steht für nähere Auskünfte bereit.

 

Betreuungskräfte für Pflegebedürftige

Auf dieser Webseite präsentiert sich eine Personalagentur, die deutschlandweit Betreuungskräfte für Pflegebedürftige, schwerpunktmäßig für die 24-Stunden-Betreuung, vermittelt. Im Bereich Düsseldorf können Kunden auch Pflegefachkräfte und Haushaltshilfen auf Stundenbasis buchen. Hauptsächlich handelt es sich um erfahrenes Personal mit mehrjähriger Erfahrung. Die Agentur achtet bei der Vermittlung darauf, dass die Qualifikation der Betreuungskräfte mit den speziellen Anforderungen vor Ort übereinstimmt und unterscheidet dabei zwischen professioneller Pflege und liebevoller Alltagsbegleitung. Gegründet wurde Secursenior von der gebürtigen Polin Marzena Espey, die fließend deutsch spricht und schon lange in Deutschland lebt. Sie rekrutiert das zu vermittelnde Personal aus ihrem Heimatland.

 

Pflegeagentur 24

Diese Agentur vermittelt sowohl deutsches Pflegepersonal als auch Fachkräfte aus Osteuropa für die ambulante 24-Stunden-Pflege und -Betreuung. Der Service beginnt mit einer Bedarfsanalyse, die einem individuellen Angebot vorausgeht. Wenn es zu einer Zusammenarbeit kommt, dann wählt ein Kooperationspartner der Agentur das passende Personal aus und der Kunde erhält einen speziell angefertigten Pflege- und Betreuungsplan. Die Pflegeagentur24 steht während der gesamten Betreuungszeit weiterhin für Rückfragen jeglicher Art zur Verfügung. Persönliche Ansprechpartner der Agentur haben sich an verschiedenen Standorten im Westen Deutschland niedergelassen. Die Agentur unterbreitet nach eigener Aussage nur Komplettangebote ohne versteckte Zusatzkosten, eine Vermittlungsgebühr fällt für die Kunden nicht an. Ein Betreuungstag durch eine osteuropäische Kraft wird aktuell mit etwa 50 Euro beziffert. Weitere Informationen findet man unter www.pflegeagentur24.de.

 

Eine helfende Hand

Wenn ein fremder Mensch ins Haus kommt, um bei den alltäglichen Verrichtungen zu helfen, dann ist dies zunächst gewöhnungsbedürftig. Doch die Arbeitserleichterung und die gewonnene Sicherheit sind es bestimmt wert, sich ein wenig umzustellen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf der Suche nach der passenden Person, die sich liebevoll und kompetent um Sie oder Ihren Angehörigen kümmert!