Bereicherung im Business: Austausch von Wissen in Netzwerken

Meetingraum

Wissensaustausch unter Experten besitzt eine geschäftsfördernde Wirkung - zuweilen öffnen sich ganz neue Horizonte. Vor allem in Zeiten rasanter technischer und wirtschaftlicher Entwicklungen bleiben Geschäftsleute besser auf dem Laufenden, wenn Sie im steten Austausch mit Ihresgleichen stehen. Der Wissenstransfer findet sowohl online als auch im Rahmen persönlicher Treffen statt - per Internet tritt man gern auch mit neuen Leuten in Kontakt.

Unternehmer aufgepasst!

Sind Sie interessiert an einer brancheninternen oder -übergreifenden Vernetzung, um Ihr fachliches Wissen zu erweitern und vielleicht sogar etwas ganz Neues zu entdecken? Hierzu bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, wir stellen Ihnen ein paar davon vor.

 

Unternehmerinnenforum Niederrhein

Die Seitensprungbörse Firstaffair bietet einen kostenlosen Service für Frauen - Männer zahlen eine Gebühr, deren Höhe davon abhängt, wie lange der jeweilige Kunde sich anmelden möchte. Für Besucher der Webseite besteht die kostenlose Möglichkeit, sich ein eigenes Profil anzulegen und andere Profile zu begutachten. Will ein männlicher Kunde allerdings Kontakt zu einer Frau aufnehmen, muss er für eine Mitgliedschaft zahlen. Jedes Profil wird manuell geprüft, die Plattform ist frei von Werbung. Den weit über 1 Millionen Teilnehmern steht ein Videochat zur Verfügung, der dazu einlädt, einander näher kennenzulernen und eine prickelnde Affäre zu beginnen. Auch anonymes Telefonieren gehört zum Angebot von Firstaffair.

 

Webmaster Community

Immer mehr Menschen verdienen mit ihren eigenen Webseiten Geld - manchen gelingt es sogar, ihren Lebensunterhalt aus dem Online-Geschäft zu bestreiten. Dies erfordert zunächst einmal einiges Fachwissen und jede Menge Zeit. Wenn Sie sich als Webmaster unter Ihresgleichen bewegen möchten, um an neue Informationen zu gelangen und geschäftsfördernde Kontakte zu knüpfen, dann lohnt sich für Sie sicher der Besuch des Webmasterparks. Das stark frequentierte Fachforum lässt sich auch ohne Anmeldung einsehen, die aktive Teilnahme ist jedoch nur registrierten Nutzern möglich. Der Service dieser Seite ist kostenlos, die Registrierung erfordert hauptsächlich die Eingabe eines Nicknames und einer gültigen E-Mail-Adresse. Verfassen Sie als Mitglied neue Forenthemen, versenden und erhalten Sie private Nachrichten und nehmen Sie an Umfragen teil.

 

Wissensbörsen

Senioren haben häufig in ihren vielen Lebensjahrzehnten einen Wissensschatz angehäuft, von dem Jüngere erheblich profitieren können. Doch auch die ältere Generation kann durchaus noch etwas dazulernen! Die Webseite „Bildung-ab-50“ informiert über generationsübergreifende Wissensbörsen und Wissensaustausch-Netzwerke. Schauen Sie sich die hier aufgezählten Beispiele für fachlich relevante Wissensbörsen an und entscheiden Sie selbst, ob etwas für Sie dabei ist. Zum Teil handelt es sich um Seiten mit typischem Forencharakter, aber auch um Projekte, die persönliche Gruppentreffen auf ihrer Agenda haben. Zur Sprache kommen die verschiedensten Fachthemen, von Kunst und Gesellschaftslehre über Astronomie bis hin zu diversen Business-Bereichen.

 

Business Wissen

Auf dieser Plattform findet ein reger Wissensaustausch in den Bereichen Management und Betriebswirtschaft statt. Ein Redaktionsteam betreut die Webseite, auch Gastautoren kommen zu Wort. Nutzer können teilweise eigene Beiträge einstellen, um zum Beispiel Seminartermine anzukündigen oder Coachings anzubieten - die Redaktion überprüft jeden Eintrag. Der Webseitenbetreiber vertreibt außerdem themenrelevante Dienstleistungen und Produkte auf seinem Portal und verspricht, seine Werbung stets zu kennzeichnen. Viele Inhalte sind offen einsehbar, auch der Newsletter ist für jeden Interessierten unter Angabe der E-Mail-Adresse kostenlos erhältlich. Für die Nutzung bestimmter Features ist eine Registrierung nötig, die so lange kostenlos ist, wie nicht auf gebührenpflichtige Leistungen zurückgegriffen wird. Premium-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Möglichkeiten, die das Wissensportal bietet.

 

Wer weis was?

Bei diesem Portal geht es ganz allgemein um Wissensaustausch, sowohl für den Alltag als auch im Geschäftsleben. Ein gut frequentiertes Forum steht für die Nutzer bereit, um dort Fragen zu stellen und Antworten zu geben. Wer möchte, kann als nicht angemeldeter Besucher in den Threads herumstöbern, die aktive Teilnahme ist allerdings nur nach Registrierung möglich. Außerdem ist ein Online-Formular für konkrete Fragestellungen zu vielen Wissensgebiete aufrufbar - der Webseitenbetreiber sucht für jede Frage den passenden Experten, der die Antwort weiß. Außerdem können Seitenbesucher im angegliederten Blog stöbern und Videos anschauen.

 

Wissen bringt weiter

Wer mehr weiß, der hat meistns die Nase vorn - dies gilt ganz besonders für das Geschäftsleben. Allerdings sollte jeder Wissende auch bereit sein, sein Know-how zu teilen, um seinerseits von Anderen etwas Neues beigebracht zu bekommen. Wie sieht Ihr bevorzugtes Wissens-Netzwerk aus?