Gemeinsam Sport treiben macht mehr Spaß!

Frauenteam

Sport zu treiben hat viele Vorteile, vor allem im gesundheitlichen Bereich. Ein besonders schöner Effekt ist auch, dass viele Sportarten die Geselligkeit und den Teamgeist fördern. Sportliche Einzelkämpfer sind eher selten, den meisten Menschen macht gezielte Bewegung hauptsächlich in der Gruppe oder mit zumindest einem Sportpartner Spaß. Durch gemeinsamen Sport steigt in der Regel die Motivation, denn man bestärkt sich gegenseitig im regelmäßigen Training.

Gemeinsam fit bleiben

Sie haben niemanden, der mit Ihnen zusammen Ihren Lieblingssport ausübt? Oder fehlt in Ihrem Team noch das eine oder andere Mitglied? Dann machen Sie sich einfach mal im Internet auf die Suche, es gibt erstaunlich viele Möglichkeiten! Mit etwas Glück schließen Sie bestimmt nette Kontakte aus Ihrer Umgebung und finden vielleicht sogar den perfekten Sport- und Trainingspartner.

 

Sportpartner finden

Diese Sportpartnerbörse bietet eine kostenlose Mitgliedschaft an, die Registrierung ist schnell gemacht: Geben Sie Ihr Geschlecht, Ihr Alter, die E-Mail-Adresse und die bevorzugten Sportarten an und erstellen Sie sich ein eigenes Profil. Danach können Sie die Profile anderer Mitglieder aus Ihrer Region durchstöbern und sich sympathische Trainingspartner aus Ihrer Region heraussuchen. Als Beispiele für auf Sportpartner.de vertretene Sportarten werden auf der Startseite Tanzen, Walken, Tennis, Radfahren und Fitness angegeben. Treten Sie mit anderen Sportlern in Kontakt, treffen Sie Verabredungen - und wenn Sie das Sportpartner-Portal später nicht mehr benötigen, melden Sie sich ganz einfach wieder ab.

 

Treffen zum Sport

Date4sports hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Deutschland von der Couch zu holen und bietet deshalb einen kostenlosen Service an. In der Community sind mehr als 100 Sportarten vertreten - bestimmt wird auch Ihre darunter sein. Sie können hier Team- und Sportpartner finden oder einen passenden Trainer buchen. Besucher sehen auf der Startseite die Anzahl der bereits registrierter Sportler, die Zahl der gemeldeten Events und wie viele Trainer ihre Dienste in der Community anbieten. Ein frei einsehbarer Blog macht Lust auf mehr. Für Eilige genügt das Facebook-Login, dann ist man schon „drin“ in der Sportpartner-Community - Trainer können sich gesondert registrieren. Eine Verabredung zum gemeinsamen Training ist mit zwei schnellen Klicks erledigt.

 

Sport- und Trainingspartner mit der AOK finden

Auch die AOK bietet eine gut besuchte Sportpartnerbörse für ganz Deutschland an. Um hier aktiv zu werden, ist keine AOK-Mitgliedschaft erforderlich, doch müssen Sie sich in der Sportpartnerbörse registrieren, um eine Kleinanzeige zu schalten oder einen Inserenten zu kontaktieren. Verkürzte Anzeigen sind jedoch frei für jeden Besucher einsehbar. Für die Suche nach dem passenden Sportpartner als angemeldetes Mitglied wählen Sie erst eine Sportkategorie aus, dann klicken Sie auf eine Sportart aus dieser Kategorie. Geben Sie das Geschlecht des gewünschten Partners ein, außerdem Postleitzahl und Umkreis. Sie können zusätzlich wählen, ob Sie nur Inseraten mit Foto sehen möchten - eine nützliche Option für den spontanen Sympathie-Check! Die Sportpartner-Datenbank ist recht umfangreich, sodass für die meisten Nutzer das passende Gegenstück dabei sein dürfte.

 

Sportmeetings

Sport- und Trainingspartner für etwa 400 verschiedene Sportarten finden Sie in dieser Sportbörse. Die Nutzung des Portals ist kostenfrei, zur Anmeldung müssen Sie nur eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Die Suchmaske bietet den Teilnehmern eine differenzierte Suche nach Sportart, Alter, Geschlecht und Region - danach können Sie sofort zur Kontaktaufnahme schreiten. Als registrierter Nutzer haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, eigene Einträge zu verfassen, Sie verfügen über einen eigenen Nutzernamen und eine Mailbox. So können Sie ganz unkompliziert private Nachrichten austauschen und den potentiellen Sportpartner etwas näher kennenlernen, bevor es zum ersten Treffen kommt.

 

Sport 42

Diese Webseite bietet eine kostenlose Basismitgliedschaft in der Sportlercommunity an, um das Portal ganz unverbindlich zu erkunden. Hier geht es zwar darum, Sport- und Trainingspartner zu finden, doch das eine odere andere Treffen entwickelte sich bereits zu einem echten Date. Als Basismitglied können Sie bereits andere Mitglieder per Direktnachricht kontaktieren und sehen, ob Sie Antwort erhalten. Als Premium-Mitglied mit Bezahl-Account haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, die Antworten Ihrer Kontakte zu lesen. Der Posteingang ist nach dem Upgrade Ihrer Mitgliedschaft unbegrenzt. Die Löschung des Accounts ist laut AGB jederzeit möglich, und zwar innerhalb von 48 Stunden nach entsprechender Anfrage.

 

Gutes Training!

Ganz egal, für welche Möglichkeit der Sportpartnersuche Sie sich entscheiden: Die Aussichten sind gut, eine passende Person zu finden. Viele andere Menschen tummeln sich mit derselben Absicht wie Sie im Internet - da braucht es nur ein Quäntchen Glück, um sich zu treffen. Wer weiß? Vielleicht hält Ihre neue Trainingspartnerschaft für viele Jahre und mündet sogar in eine echt fitte Freundschaft.