Die klassische Partnervermittlung

Paar am Steg

Die klassische Partnervermittlung kostet zwar stets eine Gebühr, doch bringt sie durchaus auch einige Vorteile mit: Die Mitarbeiter einer seriösen Agentur beschäftigen sich persönlich mit ihren Klienten, im intensiven Gespräch lernt man sich kennen und es entsteht im Idealfall eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Vermittlungsgebühr trennt die Spreu vom Weizen: Nur, wer tatsächlich die Absicht hegt, einen passenden Partner für sich kennenzulernen, wird sie zahlen.

Seriöse Partnervermittlung mit Prüfabzeichen

Der Gesamtverband der Ehe- und Partnervermittlung e.V. (GDE) ist ein Verein, der bereits seit dem Jahr 1975 existiert: Er prüft alle Partneragenturen, die sich um eine Mitgliedschaft bewerben, auf ihre Seriosität. Wir stellen Ihnen fünf Partnervermittlungen vor, die zum GDE gehören.

 

Partnervermittlung Angelika Blomeyer

Die Partnervermittlung Angelika Blomeyer hat ihren Sitz in Ulm, sie vermittelt Partner im Bereich Bodensee und Süddeutschland. Auf der Webseite der Firma steht zu lesen, dass nur Interessenten vermittelt werden, die tatsächlich eine feste Partnerschaft wünschen. Die Agentur besitzt langjährige Erfahrung auf dem Sektor der Partnerzusammenführung, die Mitarbeiter bringen ihre Menschenkenntnis in jede Vermittlung mit ein. Ganz zu Anfang steht immer ein persönliches Gespräch mit dem neuen Klienten. Der Besucher der Webseite hat die Möglichkeit zu einem kostenlosen und unverbindlichen Partnercheck - und wer mehr Informationen wünscht, vereinbart einfach ein kostenloses Beratungsgespräch.

 

Die menschliche Brücke - Institut Werner

Die einzelnen Agenturen dieser Partnervermittlung tragen entweder den Namen „Die menschliche Brücke“ oder „Institut Werner“ - das Unternehmen wurde im Jahr 1970 gegründet. Auf der Webseite steht zu lesen, dass die Partnervermittlung mehrere tausend erfolgreiche Partnerzusammenführungen vorweisen kann. Natürlich gibt es auch hier eine individuelle Betreuung für jeden Klienten, die zahlreichen Beratungsstellen im Südwesten Deutschlands stehen hierfür zur Verfügung. Die nördlichste Niederlassung befindet sich in Siegburg. Besucher der Webseite können über ein Kontaktformular kostenlose Informationen anfordern, ein Erstgespräch ist ebenfalls gratis.

 

Wir 2 - Partnertreff

Diese Partnervermittlung hat ihren Sitz in Köln, sie erlebte ihren Gründungstag Mitte der 90er Jahre. Die Agentur wirbt auf ihrer Webseite damit, jeden Klienten persönlich zu kennen und sich von der Ernsthaftigkeit seines Anliegens überzeugt zu haben. „Wir 2 - Partnertreff“ bietet einen maßgeschneiderten Service für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen, zum Beispiel für Personen im beruflichen Rampenlicht, für Alleinerziehende und reifere Singles ab 50. Wer möchte, kann den kostenlosen Newsletter der Agentur abonnieren, im Blog der Partnermittlerin Simone Janssen stöbern oder gratis einen Partnertest absolvieren. Die Kontaktaufnahme erfolgt über ein Online-Formular, per Telefon (auf Wunsch auch als Rückrufgespräch) oder persönlich während der Sprechzeiten.

 

Der gemeinsame Weg GmbH

Die Partnervermittlung „Der gemeinsame Weg“ ist in der Stadt Hofheim angesiedelt, besitzt aber Agenturen in vielen Bundesländern. Der Service erstreckt sich von der klassischen, unlimitierten Partnervermittlung über ein Einzelcoaching bis zu diversen Single-Events und weiteren Angeboten. Besucher der Webseite haben die Möglichkeit, in Inseraten zu stöbern oder einen gratis Partnertest zu durchlaufen. Die Partnervermittlung bietet maßgeschneiderten Service für die Klientengruppen 30 plus, 50 plus und 65 plus. Wer gern mehr erfahren möchte, der schreibt eine E-Mail mit der Bitte um Informationen oder ruft direkt die auf der Homepage angegebene Servicenummer an.

 

Partervermittlung Fortuna

In Weiden in der Oberpfalz befindet sich das „Institut Fortuna“, ein Vermittlungsinstitut, das ausschließlich regional tätig ist. Die Partnermittlung gibt eine Kontaktgarantie für jeden Klienten - die Gebühr besteht aus einem einmaligen Festbetrag. Alle Partnersuchenden, die in die Datenbank aufgenommen werden, durchlaufen ein persönliches Gespräch mit dem Partnervermittler. Auf hohe Qualität der einzelnen Profile wird geachtet. Auf der Homepage können Interessierte einen Blick in die aktuelle Datenbank werfen und schauen, ob ein potentieller Partner für sie dabei ist. Die veröffentlichten Profile sind anonymisiert und ohne Fotos. Das Infotelefon steht an 7 Tagen pro Woche für Rückfragen bereit.

 

Hand in Hand in die Zukunft

Nicht jedem Single liegt es, im Internet auf Partnersuche zu gehen. Die vielen verschiedenen Singlebörsen und Partnerportale werden von manchen Menschen als zu anonym angesehen - außerdem besteht die Gefahr, auf Fake-Profile hereinzufallen. Eine seriöse Partnervermittlung mit positiven Referenzen, deren Mitarbeiter sich intensiv persönlich mit jedem Klienten befassen, stellt eine interessante Alternative zum schnelllebigen Internet dar. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, dann wünschen wir Ihnen, dass Ihre Vermittlungsgebühr zur besten Investition Ihres Lebens wird!