Kontakte knüpfen in Singlebörsen

Single im Park

Das Single-Leben hat auch seine Vorteile: Man kann ohne schlechtes Gewissen flirten, chatten und auf Abenteuersuche gehen. Diverse Singlebörsen im Internet bieten die Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und sich - zunächst anonym - ein wenig zu „beschnuppern“. Die Teilnahme an einer lebendigen Community für Singles kann ein anregender Zeitvertreib sein - und manchmal werden dort tatsächlich kleine Alltagsmärchen wahr. Doch nicht nur der Traumpartner wartet vielleicht in der nächsten Singlebörse auf Sie - häufig ergibt sich auf dem Weg zum Happy End auch der eine oder andere prickelnde Flirt!

Single plus Single gleich Flirt

Schauen Sie sich doch einfach mal die fünf Singlebörsen an, die wir für Sie herausgesucht haben - und überlegen Sie, ob eine von ihnen das Richtige für Sie ist. Wir weisen allerdings darauf hin, dass nach kostenlosen Probephasen häufig die Entscheidung für ein kostenpflichtiges Abo ansteht: Ob sich das für Sie lohnt, müssen Sie natürlich selbst entscheiden.

 

Singles auf friendscout24.de

Friendscout wirbt mit der gigantischen Zahl von 24 Millionen Mitgliedern, wovon über 1 Millionen auf aktiver Partnersuche sein sollen. Füllen Sie innerhalb weniger Minuten Ihr eigenes Profil aus - das System sucht automatisch passende Partnervorschläge für Sie heraus. Auch der Beziehungstest hilft weiter bei der Suche nach dem Traumpartner oder einem erotischen Abenteuer. Ein interessantes neues Feature ist das Datenroulette mit möglichen Dating-Partnern: Einfach mal ausprobieren! Die iPhone-App ermöglicht den mobilen Zugang zum Portal. Wählen Sie zwischen einer Premium- und einer Premium-Plus-Mitgliedschaft mit entsprechend gestaffelten Preisen. Wer sich auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung befindet, wird als Premium-Plus-Mitglied leichter fündig, da sich die Suche noch gezielter gestaltet.

 

Singles treffen

Singletreffen.de zählt mit über 350.000 Singles zu den attraktivsten Single und Dating Portalen. Das wichtigste Kriterium für ein seriöses Singleportal sind die handgeprüften Profile der Mitglieder. Jeder neue Single kann eine kostenlose Anmeldung durchführen und ein umfangreiches Profil mit Kontaktanzeigen, die bis zu 10 Fotos und 5 Videos zum Flirt enthalten können.

 

Kostenlose Datingseite Jaumo

Jaumo bietet nach eigener Aussage „die besten Dates in Deiner Region“: einfach, sicher und kostenlos. Die Partnerbörse fordert von ihren Nutzern keine vertragliche Bindung und verzichtet auf Gebühren. Außerdem gibt es eine kostenlose Jaumo App für iOS und Android. Jedes registrierte Mitglied richtet sich sein eigenes Profil inklusive Fotos ein - außerdem besteht die Möglichkeit, per Nachrichtenfunktion miteinander zu kommunizieren und Bilder zu tauschen. Die Anmeldung funktioniert auch über Facebook, das geht besonders schnell. Zum Finden potentieller Partner nutzen Sie die Suchfunktion und absolvieren den Jaumo Persönlichkeitstest. Das Portal generiert passende Partnervorschläge, die Sie mit einem „gefällt mir“ quittieren können: Anhand dieser Angabe verbessert das System seine Vorschläge für Sie. Auch ein Chat steht den Mitgliedern zur Verfügung.

 

Bildkontakte

Bildkontakte wirbt gleich auf der Startseite mit dem Slogan „Chatten, flirten, verlieben“: Die täglich anwachsende Partnerbörse mit mehr als 2 Millionen Mitgliedern bietet den Nutzern indes genug Möglichkeiten, dieses Motto auch zu erfüllen. 50.000 Menschen sind nach Angaben des Betreibers jeden Tag online, sie alle nutzen die kostenlose Möglichkeit zur Kontaktaufnahme oder besitzen einen Premium-Account mit erweiterten Funktionen. Jedes neu angelegte Profil wird vor der Veröffentlichung geprüft - laden Sie einfach ihr Bild hoch und stellen Sie sich den anderen Mitgliedern vor. Bildkontakte fungiert auch als Anbieter von Singlereisen, die so arrangiert werden, dass genau dieselbe Anzahl von Männern und Frauen daran teilnimmt und die Altersgruppe möglichst homogen gestaltet ist. Auch spezielle Angebote für Alleinerziehende mit Kind finden Sie auf der Webseite.

 

Speeddating - Die neue Art sich zu verlieben

Kennen Sie das Prinzip des Speeddatings? Verbringen Sie jeweils sieben Minuten mit einem von sieben ausgewählten potentiellen Partnern - und das „live“ in der realen Welt! Die Plattform dient dazu, die passenden Leute für das Speeddating auszusuchen sowie Termin und Ort festzulegen. Die Registrierung ist gebührenfrei, so haben Sie die Chance, kostenlos in das System „hineinzuschnuppern“. Legen Sie sich ein Profil unter Ihrem Nicknahmen an und stöbern Sie in den Profilen der anderen Teilnehmer. Werfen Sie auch einen Blick auf die geplanten Veranstaltungen, die nach Ort und Alter sortiert sind. Laden Sie nach einer gebührenpflichtigen, festen Buchung interessante Personen zu einem Live-SpeedDating in Ihrer Nähe ein. Eine Stornierung ist bis vier Tage vor dem vereinbarten Termin möglich.

 

Heartbooker

Hearbooker richtet sich eher an die reifere Generation und wirbt mit der kurzen und knappen Ansage: „Nr. 1 Partnersuche ab 30“. Auf dieser Plattform geht es bereits seit 2003 darum, einen beständigen Lebenspartner zu finden. Mitglieder, die den speziellen, von Psychologen entwickelten Partnerschaftstest absolvieren, erhalten passgenau abgestimmte Partnervorschläge. Heartbooker wirbt außerdem mit einer einfach strukturierten Benutzeroberfläche und der Möglichkeit, ein Fotoalbum mit bis zu 20 Bildern anzulegen. All diese Aktivitäten sind zunächst kostenlos, doch wer „mehr“ möchte, muss eine Gebühr zahlen: Premium-Mitglieder wählen zwischen drei verschiedenen Laufzeitpaketen mit unterschiedlichen Monatspreisen. Zahlende Nutzer dürfen bei Heartbooker beispielsweise Nachrichten versenden und empfangen sowie Fotos anderer Mitglieder ansehen. Das Serviceteam überprüft jedes Profil manuell auf Echtheit und auf Einhaltung der Netiquette.

 

Single.de

Die bekannte Singlebörse mit aktuell mehr als 2 Millionen Mitgliedern lädt zur kostenlosen Registrierung ein, um ein wenig hinter die Kulissen zu schauen. Wer den angebotenen Persönlichkeitstest absolviert, der erhält regelmäßig auf das eigene Profil abgestimmte Partnervorschläge. Eine praktische „Matching-Einstellung“ hilft dabei, den Partner fürs Leben zu finden. Das Portal besitzt einen jugendlichen Charakter, lockt aber auch reifere Singles an. Im gut besuchten Forum lässt es sich diskutieren und neue Kontakte knüpfen, zum Beispiel erfreut sich die Themenrubrik „Daten & Treffen“ großer Beliebtheit. Bei Gefallen ist eine Abo-Mitgliedschaft möglich.

 

Singlebörse Zoosk

Auch Zoosk wartet mit einer hohen Zahl aktiver Mitglieder aus, das erhöht für jeden Single die Trefferwahrscheinlichkeit. Mehr als 1,5 Millionen Menschen treffen sich in der Community, um per Live-Text oder im Video-Chat miteinander zu kommunizieren. Via Mobile Apps lässt sich Zoosk per iPhone und Android nutzen. Die größte Stärke des Portals ist die Regionalsuche , denn es geht schließlich darum, einen Partner möglichst „next door“ zu finden. Das Ganze kostet allerdings auch etwas: Wer mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten möchte, der kann zwischen einem Kunden-Abo und dem Ankauf von Zoosk-Münzen wählen. Der Preis für eine Starter-Packung Münzen liegt derzeit bei 5 Euro.

 

Partnersuche.de

Die Mitgliederzahl von Partnersuche.de hat bereits die 1 Million überschritten, also kann man sagen, dass auf diesem Portal einiger Betrieb herrscht. Erstellen Sie sich Ihre eigene Favoritenlisten, tauschen Sie Nachrichten mit sympathischen Community-Mitgliedern aus und absolvieren Sie einen Persönlichkeitstest. Die Spaß-Matches sorgen für gute Laune! Bei Partnersuche.de können Sie selbst bestimmen, wer Ihre hochgeladenen Bilder sehen darf - und wer nicht. Alle Mitglieder bewegen sich in einer geschützten Privatsphäre und bleiben anonym, solange sie sich nicht in privater Kommunikation einander freiwillig ihre Identität preisgeben. Das Kunde-Abo besitzt gestaffelte Preise, die sich nach der Abodauer richten. Die Kosten befinden sich im höheren Preissegment.

 

Singlebörse Finya

Die komplett kostenlose Partnerbörse unter dem Motto „Einfach verlieben“ besteht bereits seit 2001. Das Portal bietet für den Nutzer die Möglichkeit, ein umfangreiches Profil mit Foto zu erstellen und ein persönliches Postfach zu verwalten. Außerdem gibt es eine Gästebuch-Funktion und einen Live-Chat. Verwenden Sie die Suchfunktion und filtern Sie sich potentielle Partner heraus, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Schauen Sie nach, wer Ihr eigenes Profil angeklickt hat und prüfen Sie, wer gerade online ist und Zeit für eine spontane Kontaktaufnahme hat. Finya.de lockt außerdem mit einem neuen „MatchClick®-Verfahren“, das die Partnersuche deutlich erleichtern soll. Wenn Sie sich noch nicht schlüssig sind, ob dieses Portal Ihren Anforderungen entspricht, dann nehmen Sie einfach an der unverbindlichen virtuellen Tour auf der Webseite teil, die Finya genau erklärt.

 

Singletreff Neu.de

Diese Partnerbörse richtet sich an Singles in ganz Europa, über 43 Millionen Mitglieder sprechen für sich. Derzeit sind bis zu 100.000 Nutzer zugleich online, sodass bei Neu.de immer etwas los ist. Die umfangreiche Suchfunktion macht es möglich, dass die Nutzer sich bei dieser großen Auswahl potentieller Partner gut orientieren können. Tägliche Partnervorschläge - die „Daily6“ - bringen immer wieder neuen Schwung in den Mitgliederalltag. Die Kommunikation erfolgt zum Beispiel über den Live-Chat oder per individuell gestaltbarer Direktnachricht. Die mobile Nutzung per App ist ebenfalls möglich. Wer möchte, kann die Basisfunktionen der Singlebörse zuerst einmal kostenlos testen und sich dann entscheiden, ob er eine Abo-Mitgliedschaft wünscht.

 

Spaß oder Ernst?

Manch einer sucht als Singlebörsen-Mitglied ausschließlich seinen Spaß, andere jedoch sehnen sich nach einem Partner fürs Leben. Offenheit von Anfang an sollte deshalb eine große Rolle zwischen den Teilnehmern spielen, damit es zu keinen großen Enttäuschungen kommt. Leider läuft nicht immer alles ideal, die zwischenmenschliche Kommunikation gestaltet sich komplizierter als gedacht. Bleiben Sie locker, setzen Sie Ihre Hoffnungen nicht zu hoch an und genießen Sie den Flirt und das Spiel. Wer weiß, was sich ergibt?